Pilates ist ein Übungskonzept, das auf dem Gleichgewicht von Geist und Körper basiert. Durch die Übungen wird der Körper kräftiger, flexibler und ausdauernder. Im Mittelpunkt stehen dabei die Muskeln des unteren Rückens, des Bauches und der Hüften. Dort wirkt beim Stehen oder Sitzen der größte Teil des Körpergewichts.

Es werden natürliche und normale Bewegungen wiederhergestellt, sowie Sinne für Wahrnehmung und Koordination geschult.

Durch die Konzentration auf die wichtigen Haltemuskeln erfolgt eine effiziente Stabilisierung des Rumpfes.

Des weiteren werden schwach gewordene Muskeln gekräftigt und im Gegenzug verkürzte Muskeln wieder entspannt.

Diese Effekte sind durch konzentrierte, fließende Bewegungen in Kombination mit der Atmung erreichbar.